Topthemen

  • 1
  • 2
  • 3
Aluprof arbeitet nun mit einem internationalen Planungsbüro zusammen. (Quelle: Aluprof)

Aluprof, einer der führenden Entwickler von Aluminiumsystemen, hat die Zusammenarbeit mit der Faceade-Lab GmbH und der priedemann fassadenberatung GmbH bekanntgegeben.

Erfolgsrezept LEAN Construction – wie klappt kooperative integrale Ablaufplanung? (Quelle: Reinhard Frick)

Die Hochschule Augsburg bietet am Freitag, 7. April 2017, eine Veranstaltung aus der Tagungsreihe Bau und Immobilie an – mit dem Thema LEAN Construction.

(Quelle: Rouven Selge / VDI)

Die Gebäude der Zukunft sollen nachhaltig und effizient sein. Doch Energieeffizienz ist für neue Gebäude sehr stark reglementiert.

Vakuum-Dämmplatten.  (Quelle: FIW München)

Die Vorgaben aus Brüssel sind ehrgeizig: Bis zum Jahr 2050 sollen Privat- und Bürogebäude in Europa ihren CO2-Fußabdruck um rund 80 Prozent senken, verglichen mit dem Stand von 1990.

(Quelle: InformationsZentrum Beton)

Das InformationsZentrum Beton lobt in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten BDA den Architekturpreis Beton 2017 aus.

Heidrun Keul verantwortet seit Anfang Februar Marketing und Unternehmenskommunikation von Wienerberger. (Quelle: Wienerberger / Martin Bühler)

Heidrun Keul ist neue Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation bei Deutschlands führendem Ziegelhersteller Wienerberger.

In den Pausen kam es zum Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern. (Quelle: FASSADE)

Neuestes aus Forschung und Praxis von komplexen Glas- und Stahlfassaden erwartete die Teilnehmer auf der hochkarätig besetzten Konferenz „Glas im konstruktiven Ingenieurbau“ an der Hochschule München.

Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe Fischer in Waldachtal im Nordschwarzwald. (Quelle: Fischer)

Im Geschäftsjahr 2016 verzeichnete die Unternehmensgruppe mit plus 6,2 Prozent einen deutlichen Umsatzzuwachs. Währungsbereinigt beträgt der Umsatz sogar 769 Millionen Euro.

(Quelle: EJOT)

Durch den Erwerb von Sormat mit Hauptsitz in Rusko, Finnland, verstärkt die EJOT Gruppe ihre Kompetenz im Bereich der Verankerungstechnologie.

(Quelle: dena)

Die von der Bundesregierung angestrebte Verdopplung der jährlichen Sanierungsrate auf zwei Prozent zeichnet sich weiterhin nicht ab. Das zeigen die Statistiken für 2015 und 2016 des neuen Gebäudereports der Deutschen Energie-Agentur (dena).