Das begehbare Brandschutzglas von Schott hat hat die Feuerwiderstandsklasse REI 120 erreicht.  (Quelle. Schott Technical Glass Solutions, Jena)

Zur BAU 2017 stellte Schott Technical Glass Solutions GmbH, Jena, eine begehbare Brandschutzverglasung mit Pyranova vor.

Vakuum-Dämmplatten.  (Quelle: FIW München)

Die Vorgaben aus Brüssel sind ehrgeizig: Bis zum Jahr 2050 sollen Privat- und Bürogebäude in Europa ihren CO2-Fußabdruck um rund 80 Prozent senken, verglichen mit dem Stand von 1990.

Beim Messerundgang auf der Weltleitmesse BAU in München: Andreas Engelhardt (rechts), geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter, und Dr. Walter Stadlbauer, Mitglied der Geschäftsleitung Technik und Operation der Schüco International KG, überreichten Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks den ersten Schüco Nachhaltigkeitsbericht.  (Quelle: Schüco International KG)

Zum ersten Mal hat Schüco, Anbieter von Fenster-, Türen- und Fassadenlösungen, sein Nachhaltigkeitsengagement in einem umfassenden Bericht dargelegt.

Bei den Live-Vorführungen am Osmo-Stand war das Interesse der Messebesucher groß.  Hier werden die Vorzüge des innovativen Fassadensystems Pure erläutert. (Quelle: Osmo)

Auf der diesjährigen BAU in München, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, wurde die Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG für ihr neues Fassadensystem Pure als eines von rund 50 Unternehmen für einen Innovationspreis ausgewählt.

(Quelle: Vetrotech)

Für alle Metallbauer, die mit der Konstruktions- und Kalkulationssoftware LogiKal von Orgadata arbeiten, stellt Vetrotech Saint-Gobain aktuelle technische Werte der Produkte Pyroswiss-H, Contraflam Lite, Contraflam 30, 60 und 90-4 kostenfrei zur Verfügung.

Bei der Preisverleihung auf der BAU 2017 in München: BAKA-Vorstandsvorsitzender Ulrich Zink; Dirk Sieverding (Vorstandsvorsitzender der Remmers Gruppe AG), Dr. Barbara Hendricks (Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit), Wolfgang Steurer (Bereichsleiter Unternehmenskommunikation der Remmers Gruppe AG) und Dr. Reinhardt Pfeiffer (stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH) (von links nach rechts). (Bild: Remmers, Löningen)

Als „pfiffige Gesamtlösung der Bauwerksabdichtung“ bezeichnete die Jury des BAKA-Preises für Produktinnovation (Praxis Altbau) das mit dem ersten Preis ausgezeichnete Systemprodukt MB 2K (Multi-Baudicht 2K) der Remmers GmbH aus Löningen.

(Quelle: Flachglas MarkenKreis GmbH)

Das GlasHandbuch, der Planungsklassiker des Flachglas MarkenKreis, wird jährlich aktualisiert. Die Ausgabe 2017 ist ab sofort kostenlos erhältlich.

(Quelle: Saint-Gobain Glass Deutschland / CLIMAplusSECURIT-Partner)

Der Glaskalender 2017 von Saint-Gobain Glass Deutschland und den CLIMAplusSECURIT-Partnern ist seit Kurzem erhältlich. Architekten und Glasverarbeiter finden in dem jährlich aktualisierten Handbuch News und Wissenswertes zu Richtlinien, Produkten und deren Anwendung.

Stahlbau Pichler aus Bozen verhilft dem Tower Riem zu neuem Glanz. (Quelle: Oskar Da Riz)

Die Brainlab AG hat ihr Hauptquartier von Feldkirchen in einen Neubau auf dem ehemaligen Flughafen München-Riem verlegt. Hingestellt, oder besser hingezaubert, hat ihn Stahlbau Pichler.

(Screenshot: YouTube)

Bis zum Frühjahr montiert die Josef Gartner GmbH aus dem bayerischen Gundelfingen die letzten gläsernen Fassaden am neuen Hauptsitz des Technikkonzerns Apple.