Roma mit neuem Internetauftritt

"Alles neu macht der Mai…" – erst recht beim neuen Roma Internetauftritt. Unter der bekannten Adresse präsentiert sich die führende Marke für Rollladen, Raffstoren und Textilscreens mit einem neuen Webdesign.

/cache/images/roma_neuer-internetauftritt_2018-549ef603d7a77325ece0da090e944eed.
Die neue Website führt einfach und zielgerichtet zu allen Informationen für Bauherren sowie zu Unterstützung für Fachbetriebe und Planer. (Foto: © Roma KG)

Besonderes Augenmerk beim Relaunch liegt auf intuitiver Bedienung sowie einer optimalen Darstellung auf allen Endgeräten – die immer öfter Mobilgeräte sind.

Schon auf der Startseite überzeugt das neue Roma Webdesign, indem die Aufmerksamkeit der Besucher durch ausdrucksstarke Bilder oder Videos auf Neuigkeiten, Produkte und Kampagnen gelenkt wird. Zum Start des neuen Internetauftritts gibt es dort exklusiv den neuen Online-Werbespot von Roma zu entdecken.

Mehr Übersicht und Benutzerfreundlichkeit

Neben aktuellen Design-Trends wie den großen Bildwelten und Videoinhalten steht beim neuen Roma Internetauftritt vor allem der Nutzer im Mittelpunkt. Ein zentrales Thema ist das "responsive Design" für eine optimal angepasste Darstellung auf Smartphones, Tablets, Desktop und Laptop.

Des Weiteren machen die Reduzierung der Navigationsstruktur auf zwei Ebenen sowie klar strukturierte Inhalte das Surfen einfach und angenehm. Je weiter sich der Nutzer durch die Seiten bewegt, desto technisch detaillierter wird es. Dabei wurde insbesondere das unterschiedliche Wissensspektrum der Roma Zielgruppen berücksichtigt: Vom technischen Experten wie den Fachpartnern und Architekten bis hin zum Endverwender.

Mehr Interaktion

Eine konkrete Anforderung an die neue Internetseite war auch, dass die Nutzer selbst aktiv werden und Spaß an ihr haben. Entsprechend können ausgewählte Inhalte in den Sozialen Medien geteilt werden. Auch der Bereich für eingeloggte Fachpartner ist interaktiv gestaltet und individualisierbar, der gesamte Downloadbereich wurde komplett überarbeitet: Als Benchmark in Sachen Design und Usability diente die beliebte Roma Multimedia-App.

"Wir wollen mit der neuen Website ein gesteigertes Erlebnis der Marke Roma vermitteln und sie als zentrales Instrument für Informationen und Interaktionen einsetzen", so Roma Marketingleiter Tobias Löhner über den neuen Auftritt, der in Zusammenarbeit mit der Agentur für Gestaltung und Kommunikation We are indeed aus München entstand.

www.roma.de

Leserkommentare

nach oben